Saftiger Limettenkuchen mit Mohn

Um euch die Quarantäne etwas zu versüßen, haben wir ein leckeres Rezept vorbereitet – selbstverständlich mit Limetten! 😛

Zutaten:

  • 200g zimmerwarme Butter & etwas Butter zum Einfetten der Form
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 200g Mehl & etwas zum Bemehlen für die Form
  • 2 TL Backpulver
  • Saft und Schale von 3 Limetten
  • 50g Mohn
  • etwas Staubzucker
 

 

Zubereitung:
(15 Minuten Vorbereitung, 40 Minuten Backzeit)

Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Tarte-, Kuchen- oder Kastenform einfetten und bemehlen.
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben, immer wieder warten, bis sich die Butter mit dem Ei gut verbunden hat. Schale der Limetten abreiben und auspressen.

Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Limettenschale zum Teig geben. Nun den Teig zügig glatt rühren. Limettensaft hinzugeben und nochmals kurz verrühren.

Teig in die vorbereitete Form geben und ca. 30-40 Minuten backen. Zwischendurch schauen, dass er nicht zu dunkel wird (ansonsten abdecken) Stäbchenprobe machen!

Form aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Gutes Gelingen!

 

P.S.: Alternativ kannst du auch Zitronen verwenden!

 

Simone Jauk
Neben ihrer Vorliebe für wunderhübsches Design gibt sich Simone auch gerne den kulinarischen Genüssen hin. Berichtet daher am liebsten über Food & Lifestyle.

0 Kommentare zu diesem Beitrag

    Kommentar verfassen?

    Aus Sicherheitsgründen bitten wir dich folgendes Sicherheitsfeld auszufüllen.