Online Shop mit Shopware

Als österreichische Online-Agentur mit einem Team von passionierten Entwicklern sind wir natürlich auch Ansprechpartner Nummer eins wenn es um die Umsetzung deines E-Commerce-Projektes geht. Für die Erstellung deines individuellen Onlineshops legen wir uns richtig ins Zeug. Wir greifen dir bei Konzeptionierung und Designerstellung unter die Arme und setzen für dich deinen ganz persönlichen Traum vom eigenen Shop im WorldWideWeb um. Als Shopsystem verwenden wir dabei sehr gerne – gerade bei sehr umfangreichen Shops mit einer enormen Anzahl an Produkten und Artikel – das Onlineshop-System Shopware.

Als deutsches Pendant zu bestehenden Shopsystemen hat sich Shopware in den letzten Jahren zur absoluten Empfehlung gemausert, was die Umsetzung von soliden, größeren Webshops betrifft.
Mit einer großen Community im Hintergrund gibt es die Möglichkeit, die freie Community Version von Shopware für den Start seines neuen E-Commerce-Projektes zu nutzen. Neben dieser stehen auch kommerzielle Versionen zur Verfügung, die mehr Funktionsumfang bieten. Zudem sind eine große Menge von Plugins vorhanden, sodass es sehr viele Erweiterungsmöglichkeiten gibt, z.B. für die Anbindung weiterer Zahlungsweisen.

Was wir vom modularen Shopsystem halten:

Derzeit ist Shopware in Version 5 und 6 vorhanden. Vor allem mit der nagelneuen Version Shopware 6 soll das E-Commerce-Erlebnis frontendunabhängig werden. Also auch wie bei Content Management Systemen, für die wir schon länger eine „headless”-Umsetzung planen, bietet vor allem Shopware 6 mehr Möglichkeiten, die Integration anderer Frontendsysteme zu unterstützen. Das bedeutet beispielsweise die Integration des Shops für mobile Varianten, für soziale Kanäle, wie Facebook-Fanpages, oder automatisierte Bezahlvorgänge über IoT-Geräte. Das Admin-Interface wirkt aufgeräumter, die Fensterlogik fällt komplett weg.
Was für uns bei der Verwendung des Shopsystems zusätzlich interessant ist, ist die Tatsache, dass im Frontend noch stärker auf das Symfony-Framework gesetzt wird. Zudem wird die Smarty-Blog-Logik durch Twig ersetzt.
Um neben Artikelseiten für die Beschreibung der Artikel noch weitere Informationen an den Besucher zu transportieren, werden bei Shopware seit jeher Einkaufswelten verwendet. Diese können als Landingpages neben Artikel auch Banner beinhalten. Shopware 6 nutzt dafür so genannte Erlebniswelten. Damit wird das Storytelling auf eine neue Ebene transportiert. Dazu wurde auch der Drag&Drop-Editor überarbeitet.
Ein Rule Builder sorgt dafür, dass ohne Programmieraufwand Shopware in vielen Aspekten angepasst wird. Dazu können beispielsweise die Preiskalkulation beeinflusst oder bestimmte Versandarten für bestimmte Kundengruppen freigeschaltet werden.

Die Vorteile von Shopware:

  • Übersichtliches und einfaches Backend mit nur wenigen Menüpunkten
  • auch für Shopware-Anfänger geeignet
  • durch Erlebniswelt ideale Verbindung von Content und Commerce
  • große Auswahl an Plugins und Erweiterungen
  • Auswertungen von Umsatzanalysen und Bestell-Prozessen
  • multishopfähig
  • absolute Flexibilität bei Preisgestaltung, Versandkostendefiniton und Inhalten
  • durch Erlebniswelt ideale Verbindung von Content und Commerce
  • Internationalisierung leicht gemacht durch unterschiedliche Checkout-Einstellungen, Erstellung länderspezifischer Verkaufskanäle und konfigurierbare Steuerkalkulation

Mit E-Commerce voll durchstarten

Online Handel ist die Zukunft und E-Commerce im Web nicht mehr wegzudenken. Dabei ist es uns wichtig, dass du mit deinem Onlineshop so richtig erfolgreich durchstartest und deine Produkte an den Mann oder auch die Frau bringst. Gerade Shopware bietet hier ideales Storytelling und rückt deine Artikel garantiert ins rechte Licht. Natürlich ist ein ansprechendes Shop-Design mehr als entscheidend. Last-but-not-least darf man nie und nimmer die nutzerfreundliche Usability außer Acht lassen. Denn wenn sich der User im Shop nicht gleich auf Anhieb zurecht findet ist er auch schon wieder dahin und zwar ganz ohne ein befriedigendes online Shopping-Erlebnis.

Shop-Design mit Shopware

Gerade das Design ist entscheidend für den Erfolg eines Online Shops und sollte unbedingt den angebotenen Produkten und der vorgegeben CI (= Corporate Identity) des Unternehmens entsprechen. Es sollten einladende und inspirierende Bilder verwendet werden. Weiters sollten ansprechende Farben und eine gut leserliche sowie moderne Schrift zum Einsatz kommen. Shopware bietet hier bereits ein große Auswahl an vorgefertigten Themes mit vielen hilfreichen Features an. Natürlich ist man mit einem Fertigtheme immer an die Vorgaben des jeweiligen Templates gebunden und in manchen Punkten,  was zum Beispiel Erweiterungen gewisser Funktionalitäten oder Anpassungen an das Design betrifft, etwas eingeschränkt. Selbstverständlich gibt es immer noch die Möglichkeit, einen Shop ganz nach individuellem Aussehen zu entwickeln. So oder so weichen wir dir bei Designfragen und technischer Umsetzung nicht von der Seite, bis dein E-Commerce-Projekt deinen ganz individuellen Wünschen entspricht!

  • Projektmanagement
  • Shop

PSA GmbH - Onlineshop mit Shopware

Onlineshop PSA GmbH

Als Profi in den Bereichen Technik, Arbeitsschutz und Produktdienstleistungen war es der PSA GmbH ein Anliegen, ihr Fachwissen und vor allem Ihre Produktvielfalt nicht nur persönlich, sondern auch im World Wide Web an den Mann bzw. die Frau zu bringen. Und da kamen die Herrschaften von searchteam und natürlich wir ins Spiel. Um einen Onlineshop mit über 100.000 Produkten technisch und auch aus Sicht der beliebten Suchmaschinen Google korrekt aufzubauen, war einiges an Koordination, Kommunikation, Strategie und Struktur gefragt.

Shop-Projekt starten....

Mit Shopware da kennen wir uns aus und sind garantiert der richtige Ansprechpartner für deinen neuen Online Shop. Kontaktiere uns jetzt und lass uns gemeinsam E-Commerce-Geschichte schreiben!

Zusammenfassung deiner Bewerbung

Aus Sicherheitsgründen bitten wir dich folgendes Sicherheitsfeld auszufüllen.